GCSH e.V. beim Deutschen Naturschutztag 2018

34. Deutscher Naturschutztag 2018

GCSH e.V. beim Deutschen Naturschutztag 2018

Vom 25.09. - 29.09.2018 fand in Kiel der 34. Deutsche Naturschutztag statt, 1300 Teilnehmer diskutierten Themen des Umweltschutzes und fassten ihre Forderungen an Politik und Zivilgesellschaft in der "Kieler Erklärung" zusammen. Ganz kurzentschlossen nahm angeliter für den Geocaching Schleswig-Holstein e.V. am 27.09.2018 an einem offenen Forum mit dem Thema "Geocaching" teil, welches leider sehr schwach besucht war. Hier ging es um die Umfrageergebnisse der Online-Umfrage "Natursport.Umwelt.Bewusst" des Deutschen Wanderverbandes, die durch den zuständigen Projektreferenten Jan Fillisch (selber Geocacher) vorgestellt wurden. Interessant war hier einiges, so geben 92% der Geocacher das Motiv "Spaß" für ihr Hobby an, das ist deutlich mehr als bei anderen Natursportarten. Interessant waren auch die weiteren Ergebnisse über Verhalten und Organisation der Geocacher. Wichtig waren natürlich die Ergebnisse, bei denen es um Probleme bei der Ausübung des Hobby geht. Hier zeigte sich ziemlich deutlich, dass Geocacher sensibilisiert sind und das Konfliktpotential niedriger ist als bei anderen Natursportarten. Diese Entwicklung zeigte sich ja auch schon bei den Messeauftritten der Geocachingvereine auf verschiedenen Messen, vor allem bei den Jägern. Es wird zwar erstmal ordentlich geschimpft, aber dann zeigt sich doch, dass es eigentlich wenig Probleme gibt. In diesem Sinne weiterhin viel Spaß beim schönsten Hobby der Welt!

 

 

Zusätzliche Informationen